Nachtleben in Subic – Bars und Frauen sowie meine Erfahrungen

Nachtleben in Subic Tipps

Das Nachtleben in Subic ist gut. Der Ort befindet sich nur unweit von Angeles City und Manila entfernt und ist die schnellste Möglichkeit um an einen Strand zu kommen. Ich besuche Subic regelmäßig und finde es auch immer entspannend. Das Nachtleben in Subic ist auch gut und genau über dieses berichte ich in diesem Ratgeber. Hier ist es noch etwas entspannter wie in Angeles, was ich persönlich gut finde. Zudem kann man mit den Girls eine gute Zeit am Strand genießen. Über die Sehenswürdigkeiten in Subic habe ich schon berichtet.

Subic Nachtleben

Nahezu das gesamte Nachtleben in Subic spielt sich in Barrio Barretto ab, einem kleinen Dorf direkt am Strand von Subic. Hier wird es dir nicht schwer fallen das Nachtleben zu finden, denn es spielt sich entlang der Hauptstraße ab, wo ihr automatisch dran vorbei kommt. Auch in den Seitenstraßen befinden sich vereinzelt Bars, aber auch diese sind relativ einfach zu finden. Es gibt auch einen Club, der sich etwas außerhalb von Barrio Barretto befindet, doch dazu später mehr.

In letzter Zeit haben leider viele Bars geschlossen und ich gehe davon aus, dass es noch weitere treffen werden. Verurteilt mich daher bitte nicht, falls es eine Bar nicht mehr gibt. Hier ändert sich gefühlt alles sehr schnell.

Subic Floating Bars

Besonders gut finde ich die Floating Bars in Subic. Leider gibt es von denen nur noch eine, gegenüber vom Blue Rock Resort. Auf diesen kann man es sich am Nachmittag gemütlich machen, einige Drinks genießen und auch mit den Frauen die dort arbeiten Spaß haben. Diese kann man auch auslösen und mit aufs Zimmer nehmen.

Auch wenn die Floating Bars in der Nacht geschlossen haben, so gehören sie für mich zum Nachtleben dazu. Einen entspannten Nachmittag mit gut gelaunten Frauen, was möchte man mehr?

Subic Floating Bar

Bikini Bars in Subic

Nahezu alle Bars in Subic sind Bikini Bars, auch als aGoGo Bars bekannt. Die Frauen tanzen dort und können auch ausgelöst werden. Der Preis für die Barfine liegt bei 2500-3000 Peso. Leider hat die Qualität der Frauen in den Bars stark abgenommen und so muss man schon etwas Glück haben noch jemanden guten zu finden.

Cheap Charlie

Die Cheap Charlie Bar ist keine aGoGo Bar, das muss ich vorab erwähnen. Sie ist aber eine der besten Bars in Subic wo man entspannt feiern kann. Hier finde ich auch die Frauen sehr gut. Man findet im Cheap Charlies auch Freelancer. Die Aussicht ist für Subic Verhältnisse gut.

Hot Zone

Die Hot Zone empfindlich als eine der besten Bikini Bars in Subic. Persönlich finde ich hier auch die Frauen am attraktivsten. Das kann sich aber immer sehr schnell ändern. Zu empfehlen ist ein Besuch aber.

Bikini Bars in Subic

Crazy Horse

Vom Crazy Horse war ich bei meinem letzten Besuch Ende 2019 sehr enttäuscht. Die Frauen waren alles andere als schön und auch aufdringlich. Die Jahre zuvor war es eigentlich immer gut. Ob es nur eine unglückliche Zeit war?

Coco Lips

Das Coco Lips ist ebenfalls eine der besten aGoGo Bars in Subic. Gefühlt findet man hier immer eine attraktive Frau. Es lohnt sich jedoch nicht all zu spät vorbei zu gehen. Die guten Frauen sind meist schnell weg.

Wirklich groß unterscheiden tun sich die Bars in Subic nicht. Ihr müsst vor Ort einfach alle abklappern und schauen wo es am meisten abgehet. Sofern genug Tanduay fließt, ist’s aber überall gut.

TIPP! In Subic kann ich Tinder, und Flirteezy empfehlen. Bei den Apps findet man normal immer schnell eine Frau mit welcher man den Abend verbringen kann. Der Nachteil bei Tinder ist, dass man sich vorab befinden muss um die Frauen zu sehen. Als Alternative bietet sich noch FilipinoCupid an. Hier sind die meisten Frauen aber auf der Suche nach einer festen Beziehung.

Nachtclubs in Subic

In Subic findet ihr auch einige Nachtclubs. Diese befinden sichjedochin Olongapo, der Stadt in Subic. Von Barrio Barretto sind das gut 15 Minuten mit dem Trike. Der Preis beträgt 150 Peso. Wahlweise kann man auch mit dem Jeepney für nur 11 Peso fahren. (Korrigiert mich wenn der Preis falsch ist, auf jeden Fall unter 20 Peso pro Fahrt). Die Discos in Subic sind vor allem am Wochenende sehr beliebt.

Nocturnal Club

Der beliebteste Nachtclub in Subic ist ganz klar, das Nocturnal, das sich in Olongpapo befindet. Hier kommen vor allem die Einheimischen vorbei um Party zu machen und auch Touristen wie dich abzuschleppen. Viele der Frauen sind auf der Suche nach einem Kunden für die Nacht. Zwar gibt es auch normale Filipinas dort zu finden, doch man muss schon Glück haben. Das Nocturne ist so ähnlich aufgebaut wie das High Society in Angeles.

Club V

Ein weiterer Nachtclub ist der Club V, der sich nur unweit vom Nocturnal entfernt befindet. Das Konzept ist jedoch ein ganz anderes. Hier wirst du nahezu keine Freelancer finden, da die meisten Besucher nur normale Filipina Frauen sind, die nach der Arbeit oder am Wochenende feiern wollen. Beim letzten Besuch habe ich aber auch Freelancer gesehen, welche sich mir für 1500 Peso angeboten haben. Der Club ist auch deutlich kleiner als das Nocturnal und somit überschaubarer.

Welche Erfahrungen mit dem Nachtleben in Subic habt ihr gemacht und wo gefällt es euch am besten? Hinterlasst mir doch einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.